| 20:38 Uhr

Leserbrief Steinmeier-Besuch
Der Präsident versteht es nicht

Steinmeier im Saarland

„Heil sei dem Tag, an welchem Du bei uns erschienen“: An diese Hymne aus der Oper „Zar und Zimmermann“ hat mich die Weise erinnert, wie der Antrittsbesuch des Bundespräsidenten auch von der SZ zu einem Großereignis stilisiert wurde. Unter den Lobhudeleien schien immerhin durch, dass Herr Steinmeier nicht versteht, was immer mehr Menschen dazu bringt, gegen die Folgen der von ihm mit verantworteten Rechtsbrüche im Zusammenhang mit der Grenzöffnung 2015 auf die Straße zu gehen. Wenn er um die „Zukunft der Demokratie“ fürchtet, sollte er als erstes die neue Bundesregierung verpflichten, den Rechts­staat wieder herzustellen.