Der Nussknacker

Ballett · Es ist ein märchenhaftes Land, eine Welt der Träume, in die Marguerite Donlon mit ihrer Neufassung des Ballettklassikers "Der Nussknacker" die Zuschauer entführen wird, kurz: ein Spaß für Groß und Klein, ein weihnachtliches Vergnügen für die ganze Familie

 Aoi Nakamura, Nigel Campbell Foto: B. Stöß

Aoi Nakamura, Nigel Campbell Foto: B. Stöß

Es ist ein märchenhaftes Land, eine Welt der Träume, in die Marguerite Donlon mit ihrer Neufassung des Ballettklassikers "Der Nussknacker" die Zuschauer entführen wird, kurz: ein Spaß für Groß und Klein, ein weihnachtliches Vergnügen für die ganze Familie. Und es wird auch ganz neue Dinge zu erleben geben, denn mit Markus Lenzen steht ein echter Zauberer auf der Bühne, und neben der Musik von Tschaikowsky wird auch Musik des Saarbrücker DJ Roger23 zu hören sein. Im Vorfeld hat bereits der traditionelle Plakatmalwettbewerb stattgefunden; das Siegerbild von Cüneyt Karataz ist auf den Plakatsäulen in der ganzen Stadt zu sehen. CGPremiere: Sonntag, 23. 11. 2008, SST

Soiree für Groß und Klein: Montag,

10. 11. 2008, 17 Uhr, SST