| 20:23 Uhr

Leserbrief Peter Franz
Der Körper tickt nicht nach der Uhr

Zeitumstellung

Spontan habe ich zum Kommentar von Hagen Strauß „Bravo“ ausgerufen! Die jährliche Umstellung auf die Sommerzeit ist auch für mich ein chronisches Ärgernis. Schon bei ihrer Einführung vor mehr als hundert Jahren war die Zeitumstellung unbeliebt. Was ursprünglich der Energieeinsparung in beiden Weltkriegen dienen sollte, wurde in der Bundesrepublik 1980 wieder eingeführt, als Reaktion auf die Ölkrise. Jedoch blieb bislang der Beweis für die Wirksamkeit aus. Als sicher kann gelten: Am letzten März-Wochenende eine Stunde zu überspringen – das ist Stress für den Körper. Denn der tickt nach Echtzeit statt nach der Uhr!


Peter Franz, Eschringen