Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:41 Uhr

Leserbrief Kerosin und Fluglärm
Der kleine Mann ist der Dukatenesel

Kerosin und Fluglärm

Nein, ich werde meinen alten Diesel nicht verkaufen! Er ist nicht so laut wie die Flugzeuge über dem Nordsaarland und nicht so dreckig im Vergleich zu den Abgaslawinen, die die startenden, landenden und fliegenden Flugzeuge absondern. Der Oberknaller: Im Gegensatz zu den krebsverursachenden Kerosinberieselungen der Städte, Wälder und Felder, die unsere Politiker ohne Kommentare in Kauf nehmen, produzieren alle alten Dieselautos, die ja zumindest eine Asu-Plakette haben, weniger als einen Mückenschiss. Aber uns will man maßregeln und zur Kasse zwingen. Der kleine Mann ist ja nur der Dukatenesel.