| 20:42 Uhr

Das Programm der Streuobstaktionstage

Mittwoch, 19. September, 16 Uhr: Eröffnung. Integriert wird in den Auftakt die offizielle Eröffnung der verlängerten Viezstraße in der Gemeinde Beckingen durch den Verein Viezstraße.

18 Uhr: „Wiesenpflege – Aussaat, Nachsaat, Düngung, Mahd, Wiesengräser kennenlernen“ mit Fachreferentin Franziska Nicke von der Landwirtschaftskammer für das Saarland. 18 Uhr Viez: Qualität und Vielfalt sowie Infos zur eigenen Viez-Herstellung,Viezproduzent Wolfgang Schmitt, Viez-Manufaktur Merzig-Menningen. Vormittags wird das Thema „Streuobst“ mit den umliegenden Schulen entdeckt.


Donnerstag, 20. September: vormittags: Schülerprogramm (wie mittwochs). 15 Uhr bis 18 Uhr: Obstausstellung ist geöffnet. 18 Uhr: Infos rund um Obstsorten mit Rudolf Feld, Obstbauer aus Reisbach. 18 Uhr: Obstwiesenwettbewerb mit Bekanntgabe der Preisträger, Kreisverband der Obst- und Gartenbauvereine Merzig-Wadern.

Freitag, 21. September: vormittags: Schülerprogramm, 15 Uhr bis 18 Uhr: Obstausstellung ist geöffnet. 18 Uhr: Bestäubung durch Bienen mit Referent Markus Lay vom Bienenzuchtverein 1907 Düppenweiler. 19.30 Uhr: Aufbau einer Streuobstwiese mit Josef Jakoby, Obstbauer und Baumschuler aus Tünsdorf. 19.30 Uhr: Äpfel und Birnen von der kulinarischen Seite im Hotel-Restaurant Römer/Merzig, Menü rund um heimisches Obst, korrespondierend dazu passende Getränke aus den Früchten von Obstwiesen, besprochen von Wolfgang Schmitt und Monika Lambert-Debong.



Samstag, 22. September: 15 Uhr bis 18 Uhr: Obstausstellung, 18 Uhr: Bienenbiologie und Naturschutz auf der Obstwiese mit Referentin Dr. Julia Michely vom Bienenzuchtverein 1907 Düppenweiler.

Anmeldung unter Tel. (0  68  87) 9  03  29  99, E-Mail: sal-rlp@gartenbauvereine.de, ist erwünscht. Kosten: 15 Euro für die Vorträge, 20 Euro für das Viez-Seminar und das Apfeltestessen.