| 21:04 Uhr

Leserbrief Türkei-Wahl
Das Ergebnis kann ich nicht verstehen

Deutschtürken für Erdogan

Meine Familie besteht aus Mitgliedern mit internationalen Staatsangehörigkeiten. Wir sind somit sehr tolerant und „fremdenfreundlich“ aufgewachsen. Eine Diskriminierung oder Ähnliches kann man mir somit nicht unterstellen. Eines kann ich jedoch bei dieser Türkei-Wahl nicht verstehen: In Deutschland haben die mit uns lebenden Türken in hohem Maße Erdogan gewählt. Warum wollen diese Menschen denn nicht zurück in die Türkei zu ihrem geliebten Präsidenten? Sie befürworten doch alles, was er von sich gibt. Oder ist das soziale Netz in Deutschland doch besser als in der Türkei?


Judika Porschen, Nohfelden