| 20:35 Uhr

Leserbrief Kommentar von Tobias Fuchs zum Gastwirt Rudolf Markl
Da kann ich gar nicht entspannen

Lieber Herr Tobias Fuchs, ich muss Ihnen widersprechen. Kinder waren nicht immer so, auch ihre Eltern nicht! Früher wurden die Kinder von ihren Eltern noch erzogen! Wahrscheinlich war das vor Ihrer Zeit.

Ich kann den Gastwirt auf Rügen verstehen. Was würden Sie sagen, wenn Ihnen in einer Beratung in Ihrem Büro ein Fünfjähriger Ihren teuren Schreibtisch mit einem Kugelschreiber zerkratzt? Ist mir so passiert – Reparaturschaden seinerzeit: rund 350 D-Mark. Die Eltern haben nicht eingegriffen. Von mir höflich zur Rede gestellt, haben sie nur salopp mit den Schultern gezuckt: „So ist er eben …“ Nein, Herr Fuchs: Da kann ich gar nicht entspannen!


Roland Mollet, Völklingen