pr: Cristallo – Eiscafé und Bistro – mehr als ein Geheimtipp

pr : Cristallo – Eiscafé und Bistro – mehr als ein Geheimtipp

Lillo Bello und Sohn Alessandro bieten neben bestem Eis auch Frühstück, Snacks, Pizza und Pasta sowie feinsten selbst gemachten Kuchen an.

Cristallo – der Name ist Auftrag und Philosophie in einem. Cristallo, das ist ein Eiscafé und Bistro zugleich im Bereich des Wadgasser Outlets „myland“ auf dem ehemaligen Cristallerie-Gelände. In den sechs Jahren seines Bestehens hat sich dieses kleine, aber feine Lokal zu einem echten Geheimtipp entwickelt. Feinstes Eis und superleckerer, selbst gemachter Kuchen sind die besonderen Renner. Mit seiner exponierten windgeschützten Lage im vorderen Outletbereich ist das Cristallo der ideale Treffpunkt - nicht nur für Besucher des Einkaufszentrums an der Saarstraße zwischen Wadgassen und Bous. Beste Erreichbarkeit, ausreichend Parkplätze direkt vor der Tür und bei schönem Wetter eine sonnenüberfluteten Freiterasse sind die absolute Pluspunkte.

Zugegeben, es gibt größere, schickere und schönere Lokalitäten, aber dafür strahlt das Cristallo - Nomen est Omen - einen ganz eigenen Stil mit besonderer Note und Atmosphäre aus. Das ist nicht zuletzt der Verdienst von Lillo Bello und seinem Sohn Alessandro, die mit italienischer, ja sizilianischer Herzlichkeit für gute Laune sorgen. Beide leben schon seit langen Jahren in Deutschland, fühlen sich hier ausgesprochen wohl und sind längst zu waschechten Saarländern geworden.

Und natürlich ist hier bestens für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt: Frühstück, kleine Snacks, Mittagessen – vor allem Pizza und Pasta –, Kaffee und Kuchen, alles in kleiner Auswahl, dafür aber wohlschmeckend und von guter Qualität werden angeboten. Der selbst gemachte Kuchen ist allerdings der absolute Verkaufsrenner.

Die Pizzen im Cristallo sind legendär. Foto: Ruppenthal/Ruppenthal;GMLR

Nicht umsonst wurde Lillo Bello beim Wadgasser Frühlingsfest zum ungekrönten „Apfelkuchen-König“ gekürt. Aber auch sein Käsekuchen, sein Bienenstich, sein Tiramisu und der Selva Nera, eine Art italienischer Schwarzwälder Kirsch, sind heiß begehrt. Auch Crèpes, Flammkuchen und Waffeln gehören zum Angebot, darüber hinaus die ganze gängige Palette kalter und warmer Getränke von Latte Macchiato bis hin zu Bier, Wein und Edelschnäpsen. Natürlich dürfen auch alkoholfreie Getränke nicht fehlen. Für den Sommer planen Lillo Bello und Sohn Alessandro vor allem bei schönem Wetter längere Öffnungszeiten, damit Besucher hier in Ruhe die lauen Sommerabende auf der Freiterrasse genießen können. rup