Conradt kandidiert für CDU gegen Britz als Saarbrücker OB

Landeshauptstadt : Conradt kandidiert für CDU gegen Britz als Saarbrücker OB

Der Direktor der Landesmedienanstalt, Uwe Conradt (41), will bei der Saarbrücker Oberbürgermeister-Wahl im Mai kommenden Jahres Amtsinhaberin Charlotte Britz (SPD) herausfordern. Der Saarbrücker CDU-Vorstand nominierte den Diplom-Kaufmann und Medienjuristen, der von 2012 bis 2016 im Landtag saß und derzeit dem Stadtrat angehört, gestern einstimmig.

Monatelang hatte Finanz- und Justizminister Peter Strobel (CDU) als möglicher CDU-Kandidat gegolten. Doch der 48-Jährige, der die Wahl 2011 deutlich gegen Britz verloren hatte, will sich auf seine Ministerämter konzentrieren und daher auch den Vorsitz der CDU-Stadtratsfraktion demnächst an Uwe Conradt abgeben.