| 20:35 Uhr

Car-Optic – immer eine glänzende Idee für‘s Auto

Ob Oldtimer oder die neuesten Automodelle, bei Car-Optic wird jedes Fahrzeug glänzend bedient.
Ob Oldtimer oder die neuesten Automodelle, bei Car-Optic wird jedes Fahrzeug glänzend bedient. FOTO: xxx
Auch ein Auto braucht Pflege, die nicht bei der Fensterreinigung aufhören sollte. Gerade im Winter ist es sinnvoll, ihm ein wenig „Wellness“ zu gönnen, um es für die kalte Jahreszeit zu rüsten und gut durch Eis, Schnee und Matsch zu bringen.

Ihr Partner in Sachen Auto-
pflege in St. Ingbert, und weit über die Stadtgrenzen hinaus, ist die Firma Car-Optic. Das Unternehmen bietet neben der professionellen Autoaufbereitung und Fahrzeugpflege mit Außenwäsche, Innen-
sowie Leder- und Polsterreinigung, Lackreinigung und Politur auch Nanoversiegelung, Ozonbehandlung und Smart Repair an. Das dynamische Team rund um den Inhaber Karl-Heinz Dengel legt besonderen Wert auf die Bedürfnisse der Kunden und natürlich auf die Pflege von deren Automobilen. Die erfahrenen und geschulten Mitarbeiter beraten  umfassend zu den Leistungen wie der Autoaufbereitung und professionellen Fahrzeugpflege für Privatkunden als auch für Firmen und Autohäuser. Für eine exakte Preisbestimmung ist es von Vorteil, wenn das Fahrzeug im Vorfeld bei Car-Optic vorgestellt wird. In der Regel wird, je nach Verschmutzungsgrad, ein Festpreis vereinbart, was versteckten Kosten vorbeugt. Seit 23 Jahren gibt es Car-Optic bereits und in dieser Zeit hat das St. Ingberter Unternehmen viele zufriedene Gewerbe- und Privatkunden für sich gewinnen und mit Leistung überzeugen können. Vor zehn Jahren übernahm Karl-Heinz Dengel das Geschäft, in dem er mit insgesamt vier Mitarbeitern für die Fahrzeuge sorgt. Denken Sie ruhig etwas größer, denn dort werden nicht nur PKW sondern auch LKW aufbereitet. Sogar Busse und Boote waren schon dabei. Wer sein Fahrzeug einmal für eine Innenreinigung zu Car-Optic bringt, kann sich freuen, denn es gibt kaum eine Stelle, die den aufmerksamen Mitarbeitern bei der Reinigung entgeht. Ein Raucherfahrzeug wird weitestgehend geruchsneutral gemacht, die Haare ihres tierischen Lieblings sind verschwunden, die Polster, Teppiche und der Himmel gereinigt. Und natürlich wird auch das Armaturenbrett einer händigen Behandlung unterzogen. Mittlerweile gibt es Firmen und ganze Familien, die all ihre Fahrzeuge aus Überzeugung zu Car-Optic bringen. Allein 500 Privatfahrzeuge und ihre Besitzer zählt Car-Optic zu seinen Kunden. „Die beste Werbung ist es, wenn Vater, Sohn, Tochter, Frau und Onkel kommen“, freut sich der Inhaber über dieses indirekte Lob der Team-Arbeit. Sehen die Kunden, wie gründlich und kostengünstig die Außenreinigung, auch von Hand, ist, wird daraus auch schnell ein größerer Auftrag. „Wir reinigen alles, was man reinigen kann“, so Herr Dengel. Natürlich gehören auch die Felgen dazu. Außerdem lassen die Mitarbeiter Dellen und Kratzer sowie Flugrost verschwinden. Um noch effizienter arbeiten zu können, hat Car-Optic investiert und Wasch- und Aufbereitungshalle ausgebaut, mit einem speziellen Licht und Luftleitungen ausgestattet sowie renoviert. Bei Car-Optic sind auch Autos älterer Jahrgänge gern gesehen. „Das machen wir sehr gerne“, sagen die Autopflegeprofis. Testen Sie deren Leistungen. Dafür bieten sich Januar und Februar an, wo es Rabatte auf verschiedene Dienstleistungen gibt. Oder verschenken Sie zu Weihnachten einen Gutschein über eine Handwäsche oder Glaskeramikversiegelung, über die sich jeder Autoliebhaber freut. ⇥cju