Homburg: BUND gegen Ortsumfahrung B 423

Homburg : BUND gegen Ortsumfahrung B 423

Der BUND Saar hat die geplante Ortsumfahrung B 423 neu in Homburg scharf kritisiert. „Der Eingriff in Umwelt, Natur und Landschaft ist riesengroß und nicht durch den von den Planern erwartenden verkehrlichen Nutzen zu rechtfertigen“, erklärte BUND-Landesvorsitzender Christoph Hassel.

Wertvolle Naturräume der Erbach-Aue und der Mastau würden durch die Ortsumfahrung „stark beeinträchtigt, zerschnitten und ökologisch entwertet“.

Mehr von Saarbrücker Zeitung