| 20:30 Uhr

Saarbrücken
Bürger reden mit über den Nahverkehr von morgen

Saarbrücken. Stadt und Arbeitskammer bieten die Reihe „Die Stadt von morgen“ zur Mobilität der Zukunft und zum Verkehrsentwicklungsplan (VEP) 2030. Teil 2, „Stadt der kurzen Wege – ob zu Fuß oder auf dem Rad: Saarbrücken ist in Bewegung“, ist am Montag, 5. November, 18 bis 21.30 Uhr in der Fritz-Dobisch-Straße 6-8. Los geht’s um 18 Uhr mit einem Gedankenaustausch.

Ab 19.15 Uhr spricht Michael Frehn (Dortmund) über die „Stadt der kurzen Wege – ob zu Fuß oder auf dem Rad: Saarbrücken ist in Bewegung“. Frehn wirkte am VEP mit. Um 20.30 Uhr folgt ein Ausblick von Baudezernent Heiko Lukas. Eintritt frei.


Anmeldung:  vep@saarbruecken.de