Saarbrücken: DPolG: Kirkel nicht der optimale Standort Saarbrücken (red) Die ehemalige Praktiker-Zentrale in Kirkel ist aus Sicht der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) nicht der optimale Standort für die Bereitschaftspolizei. Sinnvoller wäre das Areal der ehemaligen Saarbrücker Messe gewesen, weil Saarbrücken der Einsatzschwerpunkt sei, sagte der DPolG-Landesvorsitzende Sascha Alles. Die Entscheidung für Kirkel falle bei einem Teil der Polizisten daher nur auf „mäßige Zustimmung“.

Saarbrücken : DPolG: Kirkel nicht der optimale Standort Saarbrücken (red) Die ehemalige Praktiker-Zentrale in Kirkel ist aus Sicht der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) nicht der optimale Standort für die Bereitschaftspolizei. Sinnvoller wäre das Areal der ehemaligen Saarbrücker Messe gewesen, weil Saarbrücken der Einsatzschwerpunkt sei, sagte der DPolG-Landesvorsitzende Sascha Alles. Die Entscheidung für Kirkel falle bei einem Teil der Polizisten daher nur auf „mäßige Zustimmung“.

(red) Die AfD-Fraktion kritisiert die Diskussion über die Nutzung von Elektro-Tretrollern auf Gehwegen. Die E-Roller-Pläne des Bundes seien „die ersten Schritte zur Abgewöhnung der automobilen Freiheit“, erklärte Fraktionssprecher Bernd  Krämer. Die AfD lehne die Zulassung von E-Rollern auf Gehwegen ab und fordere die Landesregierung auf, im Bundesrat dagegen zu stimmen.