1. Blaulicht

Zwei weitere Drogentote im Saarland

In Saarbrücken und Neunkirchen : Zwei weitere Drogentote im Saarland

Die Polizei meldet zwei weitere Drogentote im Saarland.

Ein 38-jähriger Mann aus Saarbrücken ist an einer Überdosis Drogen verstorben. Er wurde bereits im April dieses Jahres durch den Hausmeister leblos in seiner Wohnung aufgefunden. Er war als Drogenkonsument bekannt. Ebenfalls im April dieses Jahres ist ein 37-jähriger Mann aus Saarbrücken an einer Drogenvergiftung verstorben. Passanten fanden ihn in Neunkirchen leblos in seinem Fahrzeug vor. Die beiden Männer sind das 22. und das 23. Drogenopfer im Jahr 2020,

Im Jahr 2019 gab es im Saarland insgesamt 36 Drogentote. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt, erfolgt die Meldung erst Monate später, weil ein rechtsmedizinische Gutachten erstellt werden müsse. Nur so könne man sicher sein, dass die Todesursache eine Überdosis gewesen sei, sagte eine Sprecherin.