1. Blaulicht

Völklingen: Schiebetür stoppt Flucht eines Diebes - Rangelei mit Filialleiter

Rangelei mit Filialleiter : Schiebetür stoppt flüchtenden Dieb in Völklinger Supermarkt

Zwei Langfinger gingen am Mittwochabend in Völklingen auf Beutezug. Doch sie haben nicht mit zwei gewitzten Filialleitern und einer sich besonders langsam öffnenden Schiebetür gerechnet.

Am Mittwoch, 27. Oktober, gegen 18:00 Uhr parkten zwei Männer ihren VW Golf mit französischem Kurzkennzeichen vor der Edeka-Filiale in der Straße Am Hammergraben und betraten das Geschäft.

In der Spirituosenabteilung der Filiale versteckten sie mehrere Flaschen unter ihrer Kleidung. In der Drogerieabteilung griffen sie ebenfalls zu. Im Anschluss legten sie lediglich eine Flasche Limonade auf das Band an der Kasse, um diese zu bezahlen.

Ihr Diebstahl blieb nicht unbemerkt. Einer der beiden Marktleiter hatte die Langfinger über die Videoanlage beobachtet. Nachdem er die beiden Männer auf den Diebstahl angesprochen hatte, machten diese zunächst Anstalten ihm friedlich zum Warenlager zu folgen.

Plötzlich riss sich jedoch einer der Männer los und lief in Richtung Ausgang. Seine Flucht wurde durch die sich langsam öffnende Schiebetür abgebremst. Der Filialleiter bekam ihn zu fassen und hinderte ihn so an der Flucht. Es kam zu einer Rangelei, wobei der 37-jährige Räuber versuchte, den Filialleiter zu schlagen. Schließlich gelang es den beiden Leitern den Angreifer zu Boden zu bringen und bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten.

Der Begleiter des 37-Jährigen, ein 27 Jahre alter Mann, verhielt sich derweil ruhig. Bei der Rangelei wurde einer der beiden Filialleiter leicht verletzt. In dem Wagen der beiden Männer konnte weiteres Diebesgut aus umliegenden Märkten aufgefunden werden. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Die Vorführung der beiden Männer vor dem Haftrichter erfolgt im Laufe des heutigen Tages.