Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden am Samstagmorgen in Schmelz

Fahrer war eingeschlafen : Unfall mit hohem Sachschaden

Am Samstagmorgen kam es auf der B 268, kurz vor Schmelz, zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden. Der Fahrer eines Kleintransporters war, von Lebach kommend, nach eigenen Angaben am Steuer kurz eingenickt, weshalb er am Anfang einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam und mit den  Schutzplanken kollidierte.

Der Kastenwagen durchbrach die Schutzplanke und kam rechts neben der Fahrbahn auf dem Radweg zum Stehen. Der Fahrzeugführer wurde  nur leicht verletzt, an der Schutzplanke und dem Lieferwagen entstand erheblicher Sachschaden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung