Schwere Verletzungen nach Unfall 58-Jähriger ist betrunken mit Roller in Völklingen unterwegs und kollidiert mit Auto

Völklingen · In Völklingen fährt ein 58-jähriger Mann mit seinem Roller auf ein Auto auf – und verletzt sich dabei selbst schwer. Später stellte sich heraus: Der Rollerfahrer stand unter Alkohol Einfluss.

Unfall in Völklingen: Betrunkener Roller-Fahrer kollidiert mit auf Auto
Foto: dpa/Stefan Puchner

Am Mittwochmittag ist ein 58-jähriger Rollerfahrer mit einem Auto kollidiert. Als das Auto abbremste, verlor der Mann die Kontrolle über seinen Roller. Daraufhin stieß der 58-Jährige mit dem Heck des Pkws zusammen.

Der Rollerfahrer zog sich dabei eine Platzwunde und eine Rippenfraktur zu. Am Auto entstand ein Sachschaden. Der Rollerfahrer wurde ins Knappschaftsklinikum Püttlingen gebracht. Laut Polizei hatte der 58-Jährige vor der Fahrt Alkohol getrunken.