1. Blaulicht

Überfall in Beckingen:Mann geht zu Boden,weitere Schläge gegen den Kopf

Brutale Attacke in Beckingen : Schlägerbande streckt Opfer nieder und schlägt weiter auf ihn ein

Aufgelauert und zusammengeschlagen: Solch ein Überfall hat sich im Beckinger Ortsteil Düppenweiler zugetragen. Dabei ließen die Angreifer nicht mal locker, als ihr Opfer bereits am Boden lag.

Mit einem blutigen Angriff haben es Ermittler zurzeit in Beckingen-Düppenweiler zu tun. Dort ist ein Mann auf offener Straße schwer verletzt worden. Nach dem Bericht eines Sprechers der Merziger Polizei machten die Schläger sogar noch weiter, als der 33-Jährige niedergestreckt worden war.

Demnach sollen die Unbekannten in der Nacht auf Montag (13. September) dem Mann vor einem Haus aufgelauert haben. Als er es gegen drei Uhr verließ, kamen die drei bis vier Männer auf ihn zu. Sie traten dem Wehrlosen in den Rücken. Der stürzte darauf.

Als ihr Opfer am Boden lag, schlugen sie mit Fäusten auf ihn ein. Vermutlich ein Eisenrohr nahmen sie auch bei ihrer feigen Attacke zu Hilfe. Immer wieder trafen sie den Mann am Kopf. Mit mehreren Verletzungen ließen sie ihn schließlich zurück. Von den Tätern fehlt jede Spur. Jetzt ermitteln die Fahnder wegen schwerer Körperverletzung.