Thalexweiler: Unfall-Opfer „flüchtet“ nach leichtem Zusammenstoß

Polizei : Unfall-Opfer „flüchtet“ nach Zusammenstoß

Normal sucht die Polizei nach einer Unfallflucht den Verursacher, in diesem Fall aber das Opfer. Am Donnerstag, 17. Oktober, wendete eine 70-Jährige mit ihrem Auto gegen 16 Uhr im Bereich der Zufahrt zur Feuerwehr in der Schaumbergstraße von Thalexweiler.

Hierbei touchierte sie einen geparkten Pkw. Nachdem die Verursacherin aus ihrem Pkw ausstieg, fuhr der von ihr touchierte Pkw, ein grauer Kleinwagen (Marke VW oder Ford) Richtung Sotzweiler davon. Der Pkw soll von einer Frau gefahren worden sein. Da sich die Unfallverursacherin erst einen Tag später bei der Polizei Lebach meldete, wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

Die unbekannte Unfallbeteiligte und Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Lebach, Tel.: (0 68 81) 50 50, zu melden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung