Öffentlichkeitsfahndung beendet Saarland: Vermisste Teenager sind wieder aufgetaucht

Update | Saarbrücken/Lebach · Das 13-jährige Mädchen und der 15-jährige Jugendliche, nach denen die Polizei vergangenen Donnerstag mit einer Vermisstenfahndung suchte, sind wieder aufgetaucht.

 Symboldbild: Die beiden vermissten Teenager sind wieder aufgetacht.

Symboldbild: Die beiden vermissten Teenager sind wieder aufgetacht.

Foto: dpa/Sarah Knorr

Das Kind und der Jugendliche, die am vergangenen Donnerstag von der Polizei Lebach als vermisst gemeldet wurden, sind wohlauf nach Hause zurückgekehrt. Dies teilte die Polizei auf Anfrage der Saarbrücker Zeitung mit. Genauere Angaben machte sie indes nicht.

Die Fahndung wurde eingeleitet, nachdem die 13-Jährige und der 15-Jährige am Morgen des Donnerstag, 22. Februar, letztmalig in der Bahnhofstraße Saarbrücken, im Bereich der Sparkasse, gesehen wurden. Damals machte die Polizei keine konkreten Angaben zum möglichen Aufenthaltsort der beiden – denn sie konnten sich laut Pressemitteilung „im gesamten Saarland“ aufhalten.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort