Losheim am See Rollerfahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt

In Losheim am See hat sich ein Verkehrsunfall ereignet. Dabei wurde ein Rollerfahrer schwer verletzt. Die Polizei wertet nun die Aufnahmen einer Überwachungskamera aus.

Saarland: Rollerfahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Foto: dpa/Stefan Puchner

Am späten Samstagabend, 7. Mai, kam es in Losheim am See zu einem Verkehrsunfall. Gegen 23:15 Uhr sind ein Auto und ein Motorroller miteinander kollidiert, wie die Polizeiinspektion Nordsaarland am Sonntag mitteilte. Der Unfall ereignete sich in Höhe einer Tankstelle.

Eine 21-jährige Autofahrerin wollte demnach in der Haagstraße zur Tankstelle abbiegen. Dabei übersah sie einen 38-jährigen Rollerfahrer und es kam zum Unfall. Der Mann flog von seinem Roller zunächst auf die Windschutzscheibe des Autos und schlug anschließend auf dem Asphalt auf.

Dabei verletzte sich der Mann schwer aber nicht lebensgefährlich. Nach Polizeiangaben erlitt der Mann eine Unterschenkelfraktur sowie möglicherweise Prellungen im Bereich des Beckens und der Wirbelsäule.

Der Unfall wurde von den Kameras der Tankstelle aufgezeichnet. Die Polizei wertet die Aufnahmen jetzt aus. Falls weitere Zeugen den Vorfall beobachtet haben, sollen sie sich bei der Polizeiinspektion Nordsaarland unter der Telefonnummer 06871/90010 melden.