1. Blaulicht

Saarland: Nach Überfall auf Taxifahrer – Polizei nimmt Räuber fest

Zwei junge Männer : Nach Überfall auf Taxifahrer – Polizei nimmt Räuber fest

Zwei junge Männer sollen einen Taxifahrer ausgeraubt haben. Jetzt hat die Polizei die beiden Tatverdächtigen festgenommen.

Die Polizei im Saarland hat Montag zwei Männer in ihrer Wohnung in Überherrn festgenommen. Wie die Polizeiinspektion Völklingen mitteilt, sollen der 22-Jährige und der 23-Jährige für einen Raubüberfall auf einen Taxifahrer verantwortlich sein.

Im November vergangenen Jahres seien sie von dem Taxifahrer von Saarlouis nach St. Wendel gefahren worden. Über den Fall hatte die Saarbrücker Zeitung berichtet. Um kurz nach 22 Uhr stiegen zwei Männer in Saarlouis am Großen Markt in das Taxi und ließen sich zum Bahnhof in St. Wendel fahren.

Bargeld und Smartphones

Während einer der Täter telefonierte, stieg der zweite aus, um sich neben dem Eingang des Bahnhofes zu erleichtern. Danach wollten die Täter zur nahe gelegen Tankstelle in der Mommstraße gefahren werden. Vor der Tankstelle hielt der Fahrer das Taxi auf Wunsch seiner Fahrgäste an. Dort bedrohten die Täter den Taxi-Fahrer mit einem Messer. Dabei erbeuteten sie Bargeld im dreistelligen Bereich sowie zwei Smartphones. 

Nach der Tat flüchteten die beiden Täter zu Fuß und verschwanden zwischen den Gebäuden. Jetzt hat die Polizei die beiden mutmaßlichen Täter gefasst. Sie sitzen in einer Justizvollzugsanstalt ein. Die Polizei ermittelt weiter.