1. Blaulicht

Saarbrücken: Sechsjähriger Junge wird von Auto erfasst und verletzt

Schwerer Unfall in Saarbrücken : Kind rennt auf die Straße – Auto erfasst Jungen (6)

Ein Verkehrsunfall hat für einen kleinen Jungen im Krankenhaus geendet. Ein Autofahrer hatte das Kind mit seinem Wagen erfasst. Wie es dazu kam, schildert ein Polizeisprecher.

Bei einem Unfall in Saarbrücken-Malstatt ist ein Kind verletzt worden. Dabei erfasste ein Autofahrer den Jungen. Kurz darauf kam er ins Krankenhaus, wie ein Sprecher der Burbacher Polizei berichtet.

Nach  bisherigem Ermittlungsstand war der Sechsjährige kurz vor dem Unglück mit gleichaltrigen Spielkameraden unterwegs. Plötzlich soll er unvermittelt zwischen parkenden Wagen auf die Straße gerannt sein. In diesem Augenblick näherte sich ein Mann mit seinem schwarzen Toyota. Der 28 Jahre alte Luxemburger hatte keine Chance mehr auszuweichen oder zu bremsen. So erwischte er das Kind am Fuß. Wie gravierend die Verletzungen sind, darüber hat die Polizei keine Kenntnis.

Um den genauen Hergang nachzuvollziehen, suchen die Ermittler nun nach Zeugen. Wie die Polizei am Montag mitteilt, trug sich der Zwischenfall bereits am Samstag, 6. November, in der Marienstraße zu.

Hinweise an die Burbacher Dienststelle: Tel. (06 81) 9 71 50.