1. Blaulicht

Saarbrücken: Polizei sucht Mann, der Tasche gestohlen und Besitzer bedroht hat

Polizei sucht Zeugen : Raub in Saarbrücken: Angreifer droht mit Mord

Mitten in Saarbrücken wurde einem Mann am Mittwoch am helllichten Tag seine Tasche gestohlen. Als er sie festhielt, drohte der Täter, ihn umzubringen. Nun sucht die Polizei nach Zeugenhinweisen.

Am Mittwochnachmittag wurde mitten in der Saarbrücker Innenstadt ein Mann am helllichten Tag beraubt. Das teilt die Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt mit, sie sich jetzt auf der Suche nach Zeugen an die Öffentlichkeit wandte. Ihren Angaben zufolge entfernte der 66-Jährige gegen 14.40 Uhr Aufkleber von einem Laternenmast in der Großherzog-Friedrich-Straße in Höhe des Evangelischen Krankenhauses. Plötzlich sei ein Mann aufgetaucht, der seine Tasche stehlen wollte. Der Besitzer konnte wohl zunächst schnell genug reagieren und seine Tasche festhalten. Aber dann habe der Täter ihm gedroht, ihn umzubringen und ihm die Tasche entrissen. Der Räuber soll danach mit der Tasche zu Fuß in Richtung Landwehrplatz geflohen. Die Tasche ist schwarz mit goldener Aufschrift.

Der Räuber ist  zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß, um die 30 Jahre alt und hatte kurze dunkle Haare. Er trug eine graue Jacke und eine dunkle Hose.

Zeugen wenden sich bitte an die Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt unter Telefon (06 81) 9 32 12 33.