Polizei bittet Bevölkerung um Hinweise Defekter Automat auf Parkplatz in Saarbrücken: Mutmaßliche Betrüger bitten Autofahrer zur Kasse

Saarbrücken · Am Samstagnachmittag haben mutmaßliche Betrüger einen defekten Kassenautomaten auf einem Parkplatz in Saarbrücken genutzt, um Autofahrer zur Kassen zu bitten. Die Polizei sucht nun nach zwei Verdächtigen.

Saarbrücken: Mutmaßliche Betrüger bitten Autofahrer auf Parkplatz zur Kasse
Foto: dpa/Fabian Strauch

Der Kassenautomat auf dem Parkplatz in der Hafenstraße in Saarbrücken war am Samstag (3. September) gegen 13.40 Uhr defekt. Als die Betreiberfirma ausrückte, um den Automaten zu reparieren, sollen laut Polizei zwei mutmaßliche Betrüger die Situation ausgenutzt haben. Die beiden Verdächtigen sollen über den Parkplatz gegangen sein und hätten die Autofahrer angesprochen und von ihnen die Parkgebühren eingefordert. Anschließend sollen sie auch eine Art Quittung ausgestellt haben, welche vom Parkplatzbetreiber nicht anerkannt wurde.

Die Polizeiinspektion Saarbrücken-Burbach bezieht sich auf die Aussage eines Zeugen. Bisher seien der Polizei keine Geschädigten bekannt. Die beiden mutmaßlichen Betrüger sollen laut Zeugenaussage ein südosteuropäisches Erscheinungsbild gehabt haben. Die beiden Männer seien circa 40 bis 45 Jahre alt. Einer der beiden habe eine schwarze, knielange Hose getragen. Der andere habe eine verwaschene kurze Hose und ein blaues Shirt getragen und sei von korpulenter Statur gewesen.

Polizeiinspektion Saarbrücken-Burbach bittet mögliche Geschädigte oder Zeugen um Hinweise: Tel. (0681) 97150.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort