1. Blaulicht

Quer stehender Schwertransporter auf der A1 :längere Verkehrsbehinderung

Länger andauernde Verkehrsbehinderungen : Quer stehender Schwertransporter auf der A1

Nachdem ein quer stehender LKW die Mittelleitplanke auf der A1 beschädigte, dauern die Arbeiten noch den gesamten Freitag an. Autofahrer müssen mit Verkehrsbehinderungen rechnen.

Weil ein Schwertransporter am Morgen die Mittelleitplanke stark beschädigt hat, müssen Autofahrer auf der Autobahn 1 zwischen Mehring und Reinsfeld wohl noch den gesamten Freitag über mit Verkehrsbehinderungen rechnen. Wie ein Sprecher der Polizei sagte, sind in Richtung Trier sowie Saarbrücken zurzeit nur jeweils eine Spur befahrbar. Die stark beschädigte Mittelleitplanke soll demnach im Laufe des Tages repariert werden. Der Verkehr werde einspurig über die jeweiligen Außenspuren an der Baustelle im Landkreis Trier-Saarburg vorbeigeleitet.

Am morgen hatte ein quer stehender Schwertransporter auf der Autobahn 1 zwischen Mehring und Reinsfeld (Landkreis Trier-Saarburg) die Fahrspuren blockiert und sorgte damit für massive Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr.

Der Tieflader sei in der Nacht auf Freitag aus zunächst ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Polizei mit. Danach sei er mit der Leitplanke kollidiert und quer zum Stehen gekommen. Die Schutzplanke wurde durch den Aufprall stark beschädigt und ragte auf die linke Spur der Gegenfahrbahn, hieß es weiter. Fahrzeugteile waren auf beiden Fahrbahnen verteilt. Fahrer und Beifahrer des Lastwagens wurden leicht verletzt. Es entstand Sachschaden im hohen fünfstelligen Bereich.