Polizei warnt: Illegale Spendensammler sind wieder unterwegs

Illegale Spendensammler : Polizei warnt: Betrüger sind wieder unterwegs

Aktuell gibt es bei der Polizeiinspektion in Saarlouis wieder vermehrt Meldungen über illegale Spendensammler. „Hierbei handelt es sich zumeist um Personen mit südländischem Aussehen, die auf Parkplätzen von Einkaufsmärkten zugange sind“, heißt es in der Pressemitteilung.

Sie erbitten – meist durch Vorzeigen von Schriftstücken – Geldspenden zugunsten von angeblich hilfsbedürftigen taubstummen Menschen. Tatsächlich gibt es laut Polizei diese gemeinnützigen Projekte jedoch nicht – und die Geldsammler verwenden die Beträge für eigene Interessen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung