1. Blaulicht

Polizei sucht Zeugen: Mann in Saarbrücken verprügelt und ausgeraubt

Polizei sucht Zeugen : Polizisten fanden ihn am Boden: Mann in Saarbrücker City brutal verprügelt und ausgeraubt

Saarbrücker Polizisten fanden am späten Samstagabend einen verletzten Mann vor einer Sparkasse. Er ist wohl kurz zuvor zusammengeschlagen und ausgeraubt worden. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Polizisten haben am späten Samstagabend gegen 23.20 Uhr einen verletzten Mann vor einer Sparkassenfiliale in der Viktoriastraße in Saarbrücken gefunden. Jemand hatte ihn offenbar kurz zuvor zusammengeschlagen und ausgeraubt. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Der Mann sagte, er habe kurz zuvor in der Bank Geld abgehoben, als ihn vor der Tür eine asiatisch aussehenden Frau ansprach. Plötzlich seien zwei weitere Personen auf ihn losgegangen. Sie hätten ihn zu Boden geprügelt und getreten. Danach sollen sie ihm seine Bankkarte und das gerade abgehobene Bargeld gestohlen haben.

Auf Nachfrage der Saarbrücker Zeitung erklärte ein Polizeisprecher, dass kein genauerer Tatzeitpunkt bekannt ist, das Opfer aber bei Bewusstsein gewesen war, als die Polizisten es fanden und wohl noch nicht lange am Boden lag. Der Mann sei wegen seiner Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden.

Kontakt: Zeugen, die Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können, wenden sich bitte an die Inspektion Saarbrücken-Stadt. Sie ist erreichbar unter der Telefonnummer (06 81) 9 32 12 33.