1. Blaulicht

Polizei stoppt überladenen Kleintransporter Saarlouis Industriegebiet

Im Industriegebiet Saarlouis : Polizei stoppt überladenen Klein-Lkw

Einen vollkommen überladenen Kleintransporter haben Beamte der Verkehrspolizei am Donnerstag in Saarlouis gestoppt.

Wie die Polizeiinspektion in Saarlouis mitteilt, hatte der 44-jährige Fahrer seinen Klein-Lkw an einer Baustelle in Saarlouis mit Abraum beladen und wollte mit diesen zum Firmengelände nach Dillingen fahren.

Die Polizei hielt das Fahrzeug an, es wurde gewogen. Dabei kam heraus, dass das der Lkw nach Abzug der gesetzlichen Wiegetoleranz noch mit 78 Prozent über der zulässigen Gesamtmasse lag.

Dem Fahrer wurde die Weiterfahrt an Ort und Stelle untersagt und ein Bußgeldverfahren eingeleitet, teilen die Beamten mit. Die Polizei weist ausdrücklich auf die Gefahren von Überladung sowie falscher Ladungssicherung hin.