1. Blaulicht

Polizei St. Wendel gibt Tipps gegen telefonische Betrugsmasche falscher Ärzte

Vor allem Senioren im Visier der Betrugsmasche : Falsche Ärzte zocken am Telefon ab – Das rät die Polizei St. Wendel

Mit einer hinterhältigen Betrugsmasche zocken Unbekannte, die sich als Ärzte ausgeben, vor allem ältere Menschen am Telefon ab. Die Polizei St. Wendel gibt Tipps, wie Sie sich schützen können.

Es erscheint im ersten Moment wichtig und richtig: Ein Arzt meldet sich telefonisch, ein Angehöriger liegt im Krankenhaus, es ist dringend. Doch dann wird es seltsam: Die Angerufenen sollen viel Bargeld zu einem Treffpunkt bringen, damit der vermeintliche Arzt so schnell wie möglich ein dringend notwendiges, aber sehr teures, Medikament besorgen kann.

Solche Anrufe wurden der Polizei St. Wendel am Wochenende vermehrt gemeldet. Die Betrugsmasche sei bekannt, teilen die Beamten mit. Im Visier seien vor allem ältere Menschen. Die Polizei in St. Wendel hatte schon häufiger mit ähnlichen Fällen zu kämpfen, in denen sich die Anrufer als Polizeibeamte oder Microsoft-Mitarbeiter ausgaben und versuchten, eine Geldübergabe einzufädeln oder an persönliche Daten der Angerufenen zu kommen.

Auch im Rest des Saarlands häufen sich ähnliche Anrufe. „Die Täter telefonieren eine Region nach der anderen ab. Nun sind sie wieder bei uns angelangt“, sagt ein Homburger Polizeisprecher. Anfang September hatte es massiv das Winterberg-Klinikum in Saarbrücken getroffen. Die Betrüger meldeten sich bei vielen Saarländern mit der Lüge, wegen einer Corona-Infektion würden Angehörige auf teure, aber nicht von Kassen getragene Arznei angewiesen sein. Verantwortliche der Krankenhauses warnten daraufhin eindringlich in einer Mitteilung.

Die Polizei St. Wendel rät:

  • Rufen Sie beim geringsten Zweifel bei dem jeweiligen Krankenhaus oder der Dienststelle des angeblichen Arztes oder Polizeibeamten an. Suchen Sie die Telefonnummer selbst heraus. Nicht die Rückruftaste nutzen!
  • Geben Sie am Telefon keine Details zu Ihren finanziellen Verhältnissen preis.
  • Lassen Sie sich am Telefon nicht unter Druck setzen. Legen Sie einfach auf.