Polizei Polizei erwischt Mutter und Kind auf dreister Diebestour

Nalbach · Das ist dreist: Eine 32-jährige Frau wurde mit ihrem zehnjährigen Sohn in der Mühlenstraße in Nalbach nach einem versuchten Trickdiebstahl angetroffen und festgehalten – am Sonntag gegen 12 Uhr, wie die Polizei berichtet.

 Polizei erwischt Mutter und Kind auf dreister Diebestour (Symbolfoto).

Polizei erwischt Mutter und Kind auf dreister Diebestour (Symbolfoto).

Foto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Ein 83-jähriger Anwohner aus der Etzelbachstraße meldete zuvor der Polizei, dass die Frau unter Vortäuschung einer gemeinsamen, vergangenen Bekanntschaft versuchte, über ein mehrere Minuten andauerndes Gespräch sowie auch versuchten Umarmungen in sein Haus zu gelangen.

Der 83-Jährige hat letztlich jedoch das Betreten des Hauses verhindern können, und meldete den Vorfall der Polizei. Nachdem diese die Verdächtige mit dem Kind angetroffen hatte, konnte festgestellt werden, dass sie in Dillingen im August einen Trickdiebstahl mit ihrem Sohn vollendet hatte. Nach ersten Ermittlungen steht sie nun in Verdacht, weitere ähnliche Trickdiebstähle vollendet oder versucht zu haben.

Die Verdächtige ist etwa 30 Jahre alt, von normaler Statur, und etwa 1,60 Meter groß. Sie trägt nach der Polizeibeschreibung braune längere Haare, eine dunkelgrüne Winterjacke (Kapuze mit beigefarbenen Fellbesatz), einen schwarzen Rock mit schwarzen Leggins, eine Wollmütze (hellbraun mit Leopardenmuster) und führte eine kleinere, schwarz-graue Einkaufstasche mit sich. Das Kind hatte schwarze Haare, war schlank und etwa 1,20 Meter groß und trug eine blaue Jeans mit einer grau-grünen Jacke.

Weitere Hinweise bitte an die Polizei in Lebach und Saarlouis – etwa durch Zeugen oder aber auch weitere, möglicherweise Geschädigte.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort