1. Blaulicht

Nach Messerangriff in Saarbrücken: Tatverdächtiger festgenommen

Polizei ermittelt wegen versuchtem Tötungsdelikt : Nach Messerangriff in Saarbrücken: Tatverdächtiger festgenommen

Nachdem am Freitagabend bei einer Auseinandersetzung mehrerer Beteiligter in Saarbrücken ein 18-Jähriger mit einem Messer am Hals verletzt worden war, hat die Polizei am Samstag einen Tätverdächtigen festgenommen.

Ein 18-Jähriger ist am Freitagabend gegen 21.30 Uhr bei einer Auseinandersetzung an der Saarbrücker Johanniskirche mit einem Messer am Hals verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war es im videoüberwachten Bereich vor dem Gebäude zu einer Auseinandersetzung zweier Gruppen gekommen. Der Täter flüchtete. Wie die Polizei am Sonntagmorgen mitteilt, haben die kriminalpolizeilichen Ermittlungen am Samstag zur Identifizierung eines Tatverdächtigen geführt. Der 16-Jährige wurde im Laufe des Samstags festgenommen. Nach der Vorführung beim Zentralen Bereitschaftsgericht Saarbrücken wurde ein Haftbefehl erlassen und der Jugendliche in die JVA Ottweiler eingeliefert.