1. Blaulicht

LKW-Unfall auf der Autobahn: A8 noch mehrere Stunden gesperrt

350 Liter Diesel laufen aus : Nach Lkw-Unfall auf A8: Sperrung dauert wohl noch mehrere Stunden

Am Mittwoch kam es im Feierabendverkehr auf der A8 zu einem Unfall, der für lange Verzögerungen bei der Heimfahrt sorgte. So kam es zu dem Unfall.

Am späten Mittwochnachmittag ereignete sich auf der Sulzbachtalbrücke ein Unfall, der zu mehreren Stunden Sperrung führte.

Der Unfall ereignete sich dadurch, dass ein Lkw auf der rechten Fahrspur auf Grund einer Panne zum Erliegen kam. Daraufhin überholte ein weiterer Lkw das Pannenfahrzeug. Dieser Lkw wurde jedoch von einem Pkw-Fahrer überholt. Dieser hatte den Lkw übersehen und fuhr so in den Lastkraftwagen. Sein Pkw wurde gegen die Mittelleitplanke geschleudert. Der Fahrer musste leichtverletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden.

In Folge des Unfalls verlor der Lkw etwa 350 Liter Diesel. Neben Verschmutzungen der Fahrbahn kam es auch zu Verunreinigungen des Sulzbachs, da Diesel von der Talbrücke hinunter floss.

Die Autobahn bleibt laut Angaben der Polizei wegen Reinigungsarbeiten wohl noch weitere Stunden gesperrt. Der Verkehr wird vor der Sulzbachtalbrücke auf die A620 abgeleitet.