1. Blaulicht

LKW in St. Ingbert drohte umzukippen: Oststraße bei Obi wieder frei

Nach LKW-Unfall : 40-Tonner in St. Ingbert drohte umzukippen: Oststraße wieder frei (mit Bildergalerie)

Glück im Unglück: Ein LKW war am Donnerstag in St. Ingbert von der Straße abgekommen und drohte umzukippen. Am Ende konnte Schlimmeres verhindert werden.

Am Donnerstagnachmittag (20. Januar) ist in St. Ingbert auf der Oststraße zwischen Obi-Baumarkt und Aldi-Parkplatz ein Lastwagen von der Straße abgekommen. Mittlerweile ist der Einsatz beendet, die Oststraße ist wieder frei befahrbar. 

Wie ein Sprecher der Polizei-Inspektion (PI) St. Ingbert auf SZ-Nachfrage erklärte, ist nur ein „geringer Flurschaden“ entstanden. Verletzt wurde niemand. „Auch der Lkw selbst hat keinen größeren Schaden davongetragen, lediglich der Unterbodenschutz war beschädigt“, teilte der Sprecher mit.

Als die Feuerwehr eintraf, drohte der 40-Tonner, der schief auf einem Grünstreifen stand, umzukippen. Die Feuerwehr sicherte den LKW mit Gurten. Der Lkw-Fahrer hatte nach eigenen Angaben den Lastwagen abgestellt und die Handbremse gezogen. Nachdem er ausgestiegen war, setzt sich der Sattelschlepper allerdings in Bewegung und rollte davon.