Rehlingen-Siersburg Leiche an der Saar von Spaziergänger gefunden – was bislang bekannt ist

Rehlingen-Siersburg · Ein Passant hat eine traurige Entdeckung gemacht: Nahe der Saar fand er am Mittwochnachmittag einen Toten. Was die Polizei in Saarlouis dazu bisher sagt.

 Nach einem Leichenfund an der Saar bei Rehlingen-Siersburg ermittelt die Polizei. (Symbolbild)

Nach einem Leichenfund an der Saar bei Rehlingen-Siersburg ermittelt die Polizei. (Symbolbild)

Foto: dpa/Patrick Seeger

Bei einem Spaziergang hat ein Passant einen schrecklichen Fund gemacht. Er stieß auf eine Leiche. Das bestätigt ein Polizeisprecher auf SZ-Nachfrage.

Demnach waren die Ermittler am Mittwoch, 19. Oktober, gegen 15.30 Uhr alarmiert worden. Der Tote sei im Rehlingen-Siersburger Ortsteil Fremersdorf entdeckt worden.

Was bislang zu dem Vorfall an der Saar bekannt ist

Der Leblose habe in einem Grünbereich gelegen. Die Fundstelle befinde sich in Richtung Merzig auf der linken Saaruferseite.

Es soll sich bei dem Opfer um einen Mann handeln. Weitere Details zur Identität machte die Polizei vorerst nicht. Zuerst wollten die Ermittler hundertprozentige Klarheit dazu haben.

Nach bisherigem Fahndungsstand wird ein Verbrechen ausgeschlossen. Auch ein Unfall werde derzeit nicht angenommen. So geht die Polizei bislang von einem natürlichen Tod aus.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort