1. Blaulicht

L 105: Motorradfahrer stirbt bei Unfall zwischen Gersheim und Herbitzheim

Tödlicher Unfall auf der L105 : Motorradfahrer stirbt bei Unfall zwischen Gersheim und Herbitzheim

Zwei weitere Menschen wurden bei dem schweren Unfall am Sonntagnachmittag verletzt.

Ein 62-jähriger Motorradfahrer ist am Sonntagnachmittag bei einem schweren Unfall auf der L 105 zwischen Herbitzheim und Gersheim ums Leben gekommen.

Der Motorradfahrer befuhr am Sonntag gegen 15.44 Uhr die L 105 in Fahrtrichtung Gersheim hinter einem Pkw als er aus bislang unbekannter Ursache zu Fall kam. Wie die Polizeiinspektion Homburg mitteilte, versuchte der 62-Jährige vermutlich nach links auszuscheren, kam dabei zu Fall und rutschte auf die Gegenfahrbahn in einen entgegenkommenden Pkw. Durch die Kollision wurde der Motorradfahrer wieder zurück auf die Fahrbahn Richtung Gersheim geschleudert, beide Fahrzeuge gerieten nach dem Zusammenstoß in Brand.

Die Insassen des beteiligten Pkws, ein 40-Jähriger mit Beifahrerin und zwei Kindern, konnten sich rechtzeitig aus dem brennenden Fahrzeug retten. Die beiden Erwachsenen wurden durch die Kollision aber leicht verletzt. Der Motorradfahrer erlag laut Polizei noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Feuerwehr war vor Ort, um die Brände zu löschen. Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde ein Sachverständiger zur Unfallstelle hinzugezogen. Die L 105 war am Sonntag wegen dem Unfall zwischen Gersheim und Herbitzheim rund fünf Stunden bis ca. 20.45 Uhr voll gesperrt.