Brandeinsätze am Sonntag Kirkel-Limbach: Zwei Brände im selben Haus - an einem Tag (mit Fotos)

Kirkel-Limbach · Gleich zweimal hat es am Sonntag in Kirkel-Limbach an einem Haus an der Hauptstraße gebrannt. Was bisher bekannt ist.

Zwei Brände im selben Haus in Kirkel-Limbach
8 Bilder

Zwei Brände im selben Haus in Kirkel-Limbach

8 Bilder
Foto: Thorsten Wolf

Zuerst sorgte am Sonntagmorgen ein massiver Kaminbrand für den Einsatz aller drei Kirkeler Löschbezirke. Zusätzlich wurde auch das Drehleiter-Fahrzeug der Homburger Feuerwehr mit zwei Begleitfahrzeugen alarmiert.

Nachdem dieser erste Brand gelöscht werden konnte, kam es am Nachmittag zu einem erneuten Großalarm. Diesmal hatte sich, wahrscheinlich als nicht erkennbare Folge des ersten Brandes, im ausgebauten und völlig zugestellten Dachgeschoss ein Feuer entzündet. In der Folge stiegen schon von der Autobahn aus sichtbar große Rauchwolken auf.

 Erneut mussten alle drei Kirkeler Löschbezirke ausrücken. Und auch die Homburger Drehleiter war wieder im Einsatz. Mit ihrer Hilfe wurde zur Kontrolle ein Teil des Daches im Bereich des Kamins abgedeckt. Schon zuvor hatte ein Angriffstrupp der Feuerwehr den eigentlichen Brandherd erfolgreich ausgemacht und gelöscht.

Bis in den frühen Abend waren die Einsatzkräfte damit befasst, den Dachstuhl zu räumen und so mögliche weitere Brandgefahren zu beseitigen. Personenschaden gab es keinen, über die Höhe des Sachschadens gab es am Sonntag noch keine Auskunft.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort