In Saarwellingen: Garagenbrand greift auf Mehrfamilienhaus über

Großeinsatz für die Feuerwehr : Hoher Sachschaden: Feuer greift auf Wohnhaus über

(red) Großeinsatz für die Saarwellinger Feuerwehr am Freitagabend: Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts kam es gegen 22.50 Uhr in der Bahnhofstraße zu einem Brand. Ausgangspunkt war eine Garage, die sich im Anbau eines Mehrfamilienhauses befindet.

Die Garage sowie die darin befindlichen Gegenstände wurden zerstört. Zudem schlugen die Flammen nach oben – und beschädigten das über der Garage gelegene Schlafzimmer des Anbaus sowie den Treppenaufgang zum Obergeschoss. Über einen Rohrschacht breitete sich das Feuer anschließend zum Obergeschoss aus und beschädigte das dortige Badezimmer. Die Wohnung im Obergeschoss des Anbaus ist deshalb nicht mehr bewohnbar, im Hauptgebäude des Mehrfamilienhauses entstand aber kein Schaden.

Die Polizei schätzt den Schaden auf 75 000 Euro, Personen wurden nicht verletzt. Die Feuerwehren Saarwellingen und Saarlouis waren mit insgesamt 59 Mann im Einsatz.