1. Blaulicht

Gymnasium in Völklingen: Wasserhahn offen - Schul-Aula verwüstet

Schaden im vermutlich sechsstelligen Bereich : Tausende Liter Wasser: Schul-Aula in Völklingen verwüstet

Ein Wasserhahn hat am Wochenende große Schäden an der Aula des Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasiums in Völklingen angerichtet. Jemand hatte tagelang das Wasser laufen lassen. Nun ermittelt die Polizei.

Kleiner Hebel, großer Schaden: Nur mit einem Wasserhahn hat jemand am vergangenen Wochenende erheblichen Schaden im Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasium in Völklingen angerichtet. Das teilt die Polizeiinspektion Völklingen mit.

Schwere Schäden an der Aula wegen eines offenen Wasserhahns

Demnach hat am Freitagmorgen ein bislang unbekannter Täter in der Aula der Schule einen Kugelwasserhahn geöffnet – und das Wasser das gesamte Wochenende über laufen lassen. Mehrere tausend Liter Wasser ergossen sich ungehindert mehrere Tage lang in der Aula.

Schaden im vermutlich sechsstelligen Bereich

Dabei beschädigte das Wasser 70 Quadratmeter Parkett, mehrere Kellerdecken und eine Außenwand des Gebäudes. Erst am Montag entdeckte der Hausmeister der Schule das Elend. Ein Gutachten des Schadens ist noch in Arbeit. Doch es sei nicht auszuschließen, dass der Schadensbetrag im sechsstelligen Bereich liegen wird, teilt die Polizei mit.

Ein Ermittlungsverfahren läuft. Ob jemand mit böser Absicht den Wasserhahn geöffnet oder aber schlicht vergessen hat, ihn zu schließen – dazu konnte die Polizei auf SZ-Anfrage noch keine Auskunft geben.

Nun bittet die Polizei um Hilfe: Wer Hinweise zur Sachbeschädigung oder zu den Tätern hat, soll sich an die Polizeiinspektion Völklingen wenden unter Tel. (06898)2020 oder per E-Mail an pi-voelklingen@polizei.slpol.de.