1. Blaulicht

Großkontrolle von Polizei und Zoll auf A8 bei Heusweiler: Alkohol, Drogen , defekte Autos

Ermittler unterwegs : Stundenlange Großkontrolle auf der Autobahn bei Heusweiler: Alkohol, Drogen, defekte Karossen

Fünf Stunden haben Polizei und Zoll Auf der A 8 Richtung Luxemburg massiv kontrolliert. Sie stoppten mehr als 1000 Fahrzeuge. Die Zahl der Straftaten und Ordnungswidrigkeiten ist hoch. Für einige war die Reise abrupt zu Ende.

Bei einer Großkontrolle auf der A 8 bei Heusweiler haben Polizei und Zoll mehr als 1000 Fahrer kontrolliert. Dabei fielen den Ermittlern etliche Mängel an Autos auf. Zudem waren einige im Drogenrausch unterwegs oder hatten zuvor getrunken.

Die Beamten hatten sich für den Einsatz am Samstag, 2. Juli, mehrere Stunden Zeit genommen. zwischen 16.30 und 21.45 Uhr winkten sie am Autobahn-Rastplatz Kutzhof in Richtung Saarlouis die Fahrzeuge heraus. Wie ein Sprecher des polizeilichen Führungs- und Lagezentrums in Saarbrücken am Sonntagmorgen berichtet, nutzten seine Kollegen auch eine Drohne. Denn wegen der massiven Kontrolle hätte es durchaus zu Stau kommen können.

An die 50 Straf- und Ordnungswidrigkeiten sind das Resultat des mehrstündigen Einsatzes. Einige Fahrer mussten umgehend ihren Wagen stehen lassen. Weit mehr als 100 Landes- sowie Bundespolizisten und Vertreter des Saarbrücker Zolls waren vor Ort. Auch französische Ermittler hatten sich beteiligt.