Dank Videoüberwachung Einbruch in St. Ingberter Gaststätte – Polizei erwischt Täter auf frischer Tat

St. Ingbert · In der Nacht von Sonntag auf Montag ist ein junger Mann in eine Gaststätte in der Rentamtstraße in St. Ingbert eingebrochen. Dank Videoüberwachung konnte der Täter jedoch beim Verlassen der Gaststätte von der Polizei abgefangen werden.

Gaststätte St. Ingbert: Einbrecher wird dank Videoüberwachung erwischt
Foto: dpa/Friso Gentsch

In der Nacht auf Montag, 27. November, wurde gegen zwei Uhr in eine Gaststätte in der Rentamtstraße in St. Ingbert eingebrochen. Der 24-jähriger Täter war in das Gebäude eingebrochen und hatte es offenbar auf Bargeld abgesehen, teilte die Polizei St. Ingbert mit.

Gaststätte war videoüberwacht

Da die Gaststätte jedoch videoüberwacht wird, konnte der Inhaber noch während des Einbruchs die Polizei alarmieren. Durch das schnelle Eingreifen erschien diese nur wenig später und konnte den 24-Jährigen beim Verlassen der Gaststätte vorläufig festnehmen.

Täter war der Polizei bereits bekannt

Bei dem Täter handelt es sich um eine Person, die der Polizei bereits bekannt ist und in der Vergangenheit schon mehrfach auffällig war.

(red)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort