1. Blaulicht

Feuerwehr-Einsatz in St. Wendel: Transporter brennt - Wohnhaus beschädigt

Feuerwehreinsatz am Abend : Flammen eines brennenden Transporters beschädigen Wohnhaus in St. Wendel (mit Fotos vom Einsatz)

Eine hohe Rauchsäule über dem St. Wendeler Stadtteil Remmesweiler hat Donnerstagabend Schlimmes erahnen lassen. Ein Kleintransporter vor einem Wohnhaus stand in Flammen. Und nicht nur das.

Ein Feuer vor einem Wohnhaus in St. Wendel-Remmesweiler hat am Donnerstagabend, 11. August, erheblichen Schaden angerichtet. Wie ein Feuerwehrsprecher berichtet, war der Brand kurz vor 20 Uhr ausgebrochen.

Die Situation war deswegen so brenzlig, da ein Transporter direkt vor einem Wohnhaus stand. Gleichzeitig loderte auch die Hecke daneben.

Die Hitze sei enorm gewesen. Und auch Flammen schlugen in Richtung Gebäude, wie es heißt. Dadurch wurde auch der Bau beschädigt. Qualm drang hinein.

Etwa eine Stunde dauerte nach Sprecherauskunft der Einsatz, bis der Brand gelöscht war. Noch am Abend konnten die Bewohner ins Haus zurück, nachdem es ausreichend gelüftet worden war.

Wie es zu dem Unglück kam, ist noch unklar. Ebenso die genaue Schadenshöhe. Allerdings wurde der Transporter zerstört.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Transporter brennt vor Haus in St. Wendel völlig aus