1. Blaulicht

Betrunkener Kfz-Mechaniker baut zwei Unfälle  bei Probefahrt in Bous

Probefahrt mit Kundenauto : Kfz-Mechaniker baut zwei Unfälle bei Probefahrt

Ein betrunkener 34-jähriger Kfz-Mechaniker hat am Montag gegen 21 Uhr der Polizei in Bous telefonisch mitgeteilte, dass er zwei Verkehrsunfälle verursacht habe. Er war zunächst mit einem geparkten Auto in Bous kollidiert, anschließend jedoch in Richtung Ensdorf weiter gefahren und kurz darauf erneut mit einem geparkten Fahrzeug zusammengestoßen.

Als die Polizei bei dem Mann eintraf, war der gerade dabei, eine Bierflasche leer zu trinken. Eine zweite stand neben dem Auto. Der Polizei gegenüber gab er an, „Mist“ gebaut zu haben. Wie sich herausstellte, war der Mann stark alkoholisiert und nicht im Besitz eines Führerscheins. Zudem fuhr er den Pkw eines Kunden, der sein Fahrzeug in der Werkstatt zur Reparatur abgegeben hatte.

Hinweise an Tel.: (0 68 31) 90 10.