Mit 1,1 Promille unterwegs Auto stürzt bei Ludweiler von Brücke – alkoholisierter Fahrer flieht

Völklingen · Am Sonntag, 29. Mai, baute der Fahrer eines französischen Mercedes beim Völklinger Stadtteil Ludweiler unter Alkoholeinfluss einen Unfall. Das teilt die Polizeiinspektion Völklingen mit.

Auto stürzt bei Ludweiler von Brücke – alkoholisierter Fahrer flieht​
Foto: BeckerBredel

Nach Polizeiangaben war der Fahrer des Mercedes mit französischem Kennzeichen gegen 20.50 Uhr auf der L 276 aus Richtung Dorf im Warndt kommend in Richtung Ludweiler unterwegs. In einer Linkskurve kurz hinter der Einmündung zur Karlsbrunner Straße sei der Mercedes von der Fahrbahn abgekommen, weil der Fahrer zu schnell und unter Alkoholeinfluss unterwegs gewesen sei.

Das Auto fuhr eine Laterne um und stürzte unmittelbar an der Brücke am Wasserwerk eine Böschung hinab. Zeugen befreiten den 57-jährigen Fahrer aus dem Wagen. Dieser floh dann zu Fuß von der Unfallstelle.

Die Polizei leitete sofort eine Fahndung ein und fand den Fahrer gegen 22.15 Uhr. Ein Atem-Alkohol-Test ergab nach Polizeiangaben einen Wert über 1,1 Promille, weshalb dem Fahrer eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt wurde. Er war leicht verletzt und wurde zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung sowie Unerlaubtem Entfernen von der Unfallörtlichkeit wurde eingeleitet.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort