Polizei sucht Zeugen 61-Jähriger bei Unfall in Wadgassen lebensgefährlich verletzt

In Wadgassen ist es zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Mann wurde lebensgefährlich verletzt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

61-Jähriger bei Motorradunfall in Wadgassen lebensgefährlich verletzt​
Foto: Ruppenthal

Am Samstag ist gegen 18.25 Uhr in Wadgassen ein 61-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt worden. Das teilte die Polizei am Sonntag mit. Demnach sei der Mann mit einem 125er-Motorrad auf der Provinzialstraße in Wadgassen unterwegs gewesen, als er mit dem Auto einer 27-Jährigen zusammenstieß.

Zuvor soll der Mann bereits mehrere Autos überholt haben, ehe es zu dem Unfall kam. Der 61-Jährige kam mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus. Die Fahrerin des Pkw wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt. An dem Motorrad entstand ein Totalschaden.

Ein Gutachter soll nun den genauen Unfallhergang klären. Personen, die von dem 61-Jährigen überholt wurden, und Zeugen des Unfalls sollen sich bei der Polizeiinspektion Saarlouis unter der Telefonnummer 06831/9010 melden.