1. Blaulicht

52-jähriger Motorradfahrer aus Saarlouis übersieht Auto auf der A620

In Richtung Saarbrücken : Motorradfahrer übersieht Auto auf der A 620

Ein 52-jähriger Motorradfahrer aus Saarlouis hat am Donnerstagabend einen Unfall auf der A 620 in Richtung Saarbrücken verursacht. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall gegen 18.50 Uhr kurz vor der Anschlussstelle Klarenthal.

Wegen einer Baustelle auf der Überholspur musste ein 30-jähriger Autofahrer, der vor dem Motorradfahrer unterwegs war, abbremsen. Dies bemerkte der 52-Jährige aus Saarlouis zu spät.

Beim Abbremsen und dem Versuch, dem stehenden Auto auszuweichen, verlor er die Kontrolle über das Motorrad und stürzte. Nach Polizeiangaben rutschte das Motorrad unter das Auto.

Der 52-Jährige verletzte sich beim Sturz am Bein und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Für die Unfallaufnahme musste die Autobahn in Richtung Saarbrücken für 30 Minuten voll gesperrt werden, berichtet die Polizei.