1. Blaulicht

16-Jähriger bei Unfall auf L 141 bei Heusweiler schwer verletzt

Er konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen : 16-Jähriger bei Verkehrsunfall auf L 141 schwer verletzt

Ein 16-Jähriger wurde bei einem Verkehrsunfall bei Heusweiler schwer verletzt. Er war mit seinem Motorrad in ein bremsendes Auto gefahren.

Ein 16-jähriger Motorradfahrer ist am Freitagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der L 141 schwer verletzt worden. Das teilt die Polizeiinspektion Völklingen mit.

Der 16-Jährige war mit seinem Motorrad auf der Mangelhauser Straße von Heusweiler in Richtung Eppelborn unterwegs. Auf Höhe des Schützenhauses Mangelhausen kam es dann zum Knall: Laut Polizeiangaben wollte der 51-jährige Fahrer eines VW-Käfers abbiegen und bremste dazu, bis er vollkommen stehen blieb. Damit hatte der junge Motorradfahrer hinter ihm wohl nicht gerechnet. Er habe laut Polizei nicht mehr rechtzeitig abbremsen können und sei in das Heck des Autos gefahren.

Bei dem Zusammenstoß wurde der 16-Jährige schwer verletzt: Er wurde mit einer Hüftfraktur ins Winterbergklinikum gebracht.