Bischmisheim erobert die Spitze

Bischmisheim erobert die Spitze

FC Brotdorf – SV Losheim 3:1 (1:0). Nach Losheims schmeichelhaften Ausgleich geriet der an sich überlegene FCB kurzzeitig ins Wanken. Nachdem Verteidiger Tim Lötsch einen Eckball per Kopf zum 2:1 veredelt hatte, brachte Brotdorf den achten Sieg im zehnten Heimspiel sicher ins Ziel.

Tore: 1:0 Mike Schuler (35.), 1:1 Daniel Mohm (53.), 2:1 Tim Lötsch (65.), 3:1 Tom Schreiner (78.).

FV Bischmisheim – FSG Bous 5:0 (2:0). Der FVB gab sich im Duell Auf- gegen Absteiger keine Blöße und grüßt nach dem Ausfall der Partie des 1. FC Reimsbach sogar von der Spitze. Mann des Tages war Philipp Regitz, der das erste Tor vorbereitete und dann selbst zwei Mal traf. Tore: 1:0 Christopher Schmitt (6.), 2:0 Philipp Regitz (30.), 3:0 Philipp Regitz (62.), 4:0 Daniel Diener (70., Foulelfmeter), 5:0 Dominik Merk (85.).

SV Wahlen-Niederlosheim – SC Großrosseln 1:1 (1:1). Der SVW verschlief den Auftakt und fing sich nach einem Eckball früh den Rückstand ein. Danach verpassten die Gäste in der chancenarmen Partie das mögliche 2:0, ehe die Heimelf in der Folge Vorteile hatte. Das 1:1 ging letztlich so in Ordnung. Tore: 0:1 Benny Groh (8.), 1:1 Alexander Schmitt (35.).

FV Siersburg – SSV Überherrn 1:0 (1:0). Gegen das defensiv gut organisierte Schlusslicht tat sich der Ex-Spitzenreiter enorm schwer, holte aber trotz mäßiger Leistung den wichtigen Sieg, der dem FVS alle Chancen auf den Aufstieg lässt. Tor: 1:0 Fabio Groß (37.)

FC Noswendel Wadern – SG Perl-Besch 3:2 (1:0). In einer kuriosen Begegnung wären die Gäste nach einem 0:3-Rückstand um ein Haar noch zu einem 3:3-Unentschieden gekommen, doch FC-Torwart Kilian Biesel rettete mit waghalsigem Einsatz den Gastgebern den Sieg. Tore: 1:0 Alexander Neu (21., Foulelfmeter), 2:0 Felix Herrmann (48.), 3:0 Patrick Sauer (50.), 3:1 Moussa Touré (73.), 3:2 Fabian Moritz (82.).

SV Ritterstraße – FSV Hemmersdorf 1:1 (1:1). In der ebenso mäßigen wie chancenarmen Partie ging Hemmersdorf nach einem Torwartfehler in Front. Der SVR antwortete kurz vor der Pause per Freistoß, ehe in Hälfte zwei nicht mehr viel passierte. Tore: 0:1 Emrah Avan (25.), 1:1 Raphael Dittgen (44.).

SC Reisbach – 1. FC Riegelsberg 3:2 (1:0). Reisbach kam quasi im Minutentakt zu Chancen, ging damit aber sehr fahrlässig um und wäre kurz vor Ende fast noch bestraft worden, als die Gäste alles auf eine Karte setzten. Tore: 1:0 Niklas Müller (18.), 2:0 Yannik Wohlschlegel (61.), 2:1 Rouven Lenhard (68.), 3:1 Cortese (69.), 3:2 Debrand (84.).

SV Saar 05 Jugend – 1. FC Reimsbach abgesagt.