| 21:18 Uhr

Leserbrief Kommunalreform
Bin auf Reaktionen sehr gespannt

Kommunalreform

Wenn ich Landräte mit der Reform der kommunalen Verwaltungsstrukturen beauftrage, ist es selbstverständlich, dass die Landkreise „aufgehübscht“ werden, denn wer sägt schon gerne den Ast ab, auf dem er sitzt? Hier gilt: Wer das Kreuz hat, segnet sich selbst. Anstatt vorzuschlagen, Landkreise zusammenzulegen (also die Zahl der Landkreise zu verringern, aus sechs mach’ vier ... was man diskutieren kann), schlagen die Land­räte vor, den Gemeinden Aufgaben zu entziehen. Das lassen sich die Bürgermeister nicht bieten, man darf auf die Reaktion des Städte- und Gemeindetages gespannt sein.