Bildungsprogramm "Mus-e" geht weiter

Bildungsprogramm "Mus-e" geht weiter

Bildungsprogramm "Mus-e" geht weiter Saarbrücken. Das kulturelle Bildungsprgramm "Mus-e" geht im Saarland in die dritte Runde: Weitere drei Jahre können Künstler nun mit rund 750 Kindern aus 37 Grundschulklassen des Landes musizieren, tanzen, inszenieren und gestalten

Bildungsprogramm "Mus-e" geht weiterSaarbrücken. Das kulturelle Bildungsprgramm "Mus-e" geht im Saarland in die dritte Runde: Weitere drei Jahre können Künstler nun mit rund 750 Kindern aus 37 Grundschulklassen des Landes musizieren, tanzen, inszenieren und gestalten. Das teilt die Yehudi Menuhin Stiftung mit, die das von der Landesregierung finanziell geförderte Programm umsetzt. Ziel sei die Verbesserung der Ausdrucksmöglichkeiten der Kinder. redBielefeld zeigt Europas größte Yoko-Ono-SchauBielefeld. Die europaweit bislang größte Schau mit Werken der John-Lennon-Witwe Yoko Ono zeigt die Kunsthalle Bielefeld ab morgen. Mehr als 50 Werke zählten zu der Ausstellung "Yoko Ono. Between the Sky and My Head", die bis zum 16. November dauert, sagte Kunsthallenleiter Thomas Kellein. Es handele sich um eine Auswahl von Werken seit 1961, darunter Skulpturen und Tuschezeichnungen, Filme, Video- und Klanginstallationen. Die 75 Jahre alte Ono zählt zu den Pionieren der "Konzeptkunst" und war Mittelpunkt der US-Avantgarde der 1960er Jahre. dpa